Verhütung

Wir beraten Sie gern bei der Auswahl Ihrer empfängnisverhütenden Maßnahmen. Neben Mikropille, Minipille, Verhütungspflaster und Vaginalring bieten wir außerdem an:

 

Kupferspirale

Während Ihrer Regelblutung wird eine Kupferspirale in die Gebärmutter eingesetzt. Diese Form der Verhütung ist hormonfrei. Die Spirale kann ca. 3-5 Jahre verbleiben. Der korrekte Sitz der Spirale sollte durch regelmäßige Ultraschalluntersuchungen kontrolliert werden.

 

Hormonspirale

Auch die Hormonspirale wird während der Regelblutung in die Gebärmutter eingesetzt. Die Spirale setzt ca. 5 Jahre ein Hormon frei, das die Regelblutungen kürzer und schwächer machen kann.

Die "kleine" Hormonspirale verbleibt für 3 Jahre und wurde speziell für Frauen entwickelt, die noch keine Kinder geboren haben.

 

Hormonstäbchen

Ein kleines Stäbchen wird während der Periode unter die Haut des Oberarms eingesetzt. Dort kann das Hormonstäbchen ca. 3 Jahre verbleiben. Auch durch diese Verhütungsmaß­nahme können Blutungsstärke und Dauer abnehmen.

 

3-Monatsspritze

Eine intramuskuläre Injektion ins Gesäß wird alle 3 Monate verabreicht. Die Periodenblutungsstärke kann durch diese Verhütungsmethode ebenfalls abnehmen.

Dr. med. Julia El Barbari

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 

General-von-Nagel-Str 15

85356 Freising

 

Telefon 08161 12020

Telefax 08161 12050

 

 

Öffnungszeiten

 

Montag, Dienstag, Donnerstag

  7:30 - 13:00 Uhr

14:30 - 18:00 Uhr

Mittwoch

  7:30 - 15:00 Uhr

Freitag

  7:30 - 14:00 Uhr

 

Sprechzeiten sind davon teilweise abweichend 

 

Bitte beachten Sie auch den

Notdienstplan.